Tivoligasse 54, 1120 Wien, Konsularabteilung, Tel +43 (0) 1 811 85 34
   -   
Bitte wählen Sie hier Ihre Sprache:   

Über Bosnien und Herzegowina

HOCHWASSER IN BOSNIEN UND HERZEGOWINA: HILFE FÜR BILDUNGSSEKTOR,

Das Ministerium für Zivile Angelegenheiten von Bosnien und Herzegowina hat die Information über die Schäden erstellt, die durch Hochwasser in Bosnien und Herzegowina im Mai 2014 verursacht wurden, mit einer tabellarischen Übersicht der Einschätzungen von Schäden in den Bildungssektor von Bosnien und Herzegowina.

Diese Tabelle beinhaltet, unter anderem, die Information über Name und Anschrift der beschädigten Schulen, Typ der beschädigten Geräte, Schadensbewertungen und finanzielle Ressourcen erforderlich, um die Schulanlage zu einem Zustand zu bringen, in dem der Unterrichtsprozess möglich wäre. Laut Information des o.g. Ministeriums, 99 % Bildungsanstalten in Bosnien und Herzegowina haben bei dieser Naturkatastrophe erhebliche Schäden erlitten oder wurden völlig zerstört. In Abwesenheit von Sofortmaßnahmen, größere Anzahl von Studenten und Schülern werden nicht in der Lage sein, das kommende Schul- oder Studienjahr unverzüglich zu beginnen.

Botschaft von Bosnien und Herzegowina in Wien benützt die Gelegenheit, sich allen Spendern für den Ausdruck der Solidarität und Menschlichkeit für die Bevölkerung der von Überschwemmungen betroffenen Gebiete in Bosnien und Herzegowina zu bedanken.

Die Botschaft bittet alle Interessierten, die den Bildungssektor in Bosnien und Herzegowina gern unterstützen wollen, die Tabelle in der Beilage zu betrachten und eine direkte Hilfe in Form von Ausrüstung und/oder für die Sanierung von beschädigten Einrichtungen und Geräte notwendigen Ressourcen anzuweisen.



Tab pregled steta u obrazovnim sektorima uzrokovanih poplavama u BiH, maj 2014



 


Kontakt  

Tel: +43 (0) 1 811 8555
nanoware media