Tivoligasse 54, 1120 Wien, Konsularabteilung, Tel +43 (0) 1 811 85 34
   -   
Bitte wählen Sie hier Ihre Sprache:   

Über Bosnien und Herzegowina

WELCHE ART VON HILFE KANN IHNEN DIE BOTSCHAFT, DAS KONSULAT ANBIETEN

im Falle von Verlust oder Diebstahl von Dokumenten soll man Anzeige bei der Polizeiüber Verlust oder Diebstahl eines Reisepasses oder Personalausweises erstatten, kann das Konsulat:

1.Einen Passersatz erteilen, der für die Rückkehr nach Bosnien und Herzegowina dient

2.Wenn die Voraussetzungen für die Ausstellung eines neuen Reisepasses erfüllt sind, können Sie ihn im Konsulat ausfertigen lassen.

Im Falle einer Verhaftung oder Absperrung…

Können Sie beantragen die Botschaft von Bosnien und Herzegowina zu informieren. Ein Konsularbeamter kann die örtlichen Behörden informieren, dass Sie unter dem konsularischen Schutz stehen und versuchen sich mit dem Motiv Ihrer Verhaftung auseinanderzusetzen und eine entsprechende Berechtigung für einen Besuch zu beantragen. Der Konsularbeamte wird alle Bedingungen überprüfen, unter welchen Sie verhaftet worden sind und auch ob dabei die Landesgesetze gefolgt worden sind. Der Konsularbeamte kann auch, auf Ihren Antrag eine Liste der Rechtsanwälte erstellen, die Sie vertreten können (Die Kosten für einen Anwalt trägt der Klient selbst).

Im Falle der Krankheit

Wenn Sie Hilfe anfordern, kann Ihnen ein Konsularbeamter dabei helfen, eine adäquate Gesundheitsversorgung zu finden (Kosten der Therapie trägt der Klient der Botschaft, bzw. Erkrankte selbst).

Im Falle des ernsthaften Unfalls

Wird der Konsulatsbeamte durch die zuständigen Organe Ihre Familie informieren. Wenn es die Familie anfordert, können sie gemeinsam überlegen wie die Behandlung weiter erfolgen soll (Die Kosten der Therapie trägt der Patient).

Im Falle des Todes

Wird der Konsularbeamte die Familie informieren. Wenn es die Familie beantragt, wird sie mit den rechtlichen Formalitäten und in Bezug auf Transport der Überreste in ein anderes Land oder über Möglichkeiten der Beerdigung, informiert (die Kosten trägt die Familie des verstorbenen oder seine Versicherung).

Im Falle der unterschiedlichen Probleme mit den lokalen Behörden

Ein Konsularbeamter kann Sie beraten und Ihnen nützliche Adressen weiterleiten (des Anwalts, des Dolmetschers usw.).

WELCHE ART VON HILFE KANN IHNEN DIE BOTSCHAFT, DAS KONULAT NICHT ANBIETEN

Wir können Sie nicht auf Kosten des Staates zurück ins Land bringen, Ihre Strafen zahlen, Rechnungen für das Krankenhaus, das Hotel oder andere Ihre Kosten begleichen. Wir können nicht für Sie in Gerichtsverhandlungen intervenieren um Ihre Befreiung zu fordern, wenn Sie strafbar in diesem fremden Land waren. Die Botschaft ist kein Ersatz für Reisebüros, Banken oder Versicherungen. Wir können Ihnen auch keinen konsularischen Schutz anbieten, wenn Sie die Staatsbürgerschaft des Landes in dem Sie sich befinden, besitzen.

 


Kontakt  

Tel: +43 (0) 1 811 8555
nanoware media